Schamanismus

Die Schamanen besaßen ein fantastisches Energiemedizinsystem. Sie entwickelten vor mehr als 5000 Jahren nicht nur sehr effektive Techniken um Krankheiten zu heilen, sie konnten auch durch den Einsatz von einfachen Energietechniken ihre Zukunft erschaffen.
Aber: Schamanismus lässt sich nicht erklären, sondern nur erfahren.

Das schamanische Heilen

Das Energiefeld eines Menschen speichert alle psychischen und physischen Erfahrungen. Sind diese negativ, setzen sie sich als „Flecken“ in den sieben Hauptchakren fest, „verstopfen“ deren Energiefluss und verlangsamen somit deren Rotation. So ein blockiertes Chakra kann seine Funktion nicht erfüllen und es entstehen, als Folge der Blockade, seelische, geistige und körperliche Probleme und Krankheiten. Ein Schamane kann diese „Flecken“ im Energiefeld aufspüren und löschen. Das Chakra nimmt seine Funktion wieder auf. Die Selbstheilungskräfte werden aktiv: Körper, Geist und Seele proftieren davon.

Energetische Heilreise

Bei der energetischen Heilreise haben Sie die Chance, eines Ihrer größten Probleme zu behandeln und aufzulösen. Neben einem Einblick in die von mir praktizierte Energiearbeit und das Wirken der Kräfte der Natur steht die Arbeit an den eigenen Themen im Vordergrund. Während der Energiereise werden bei jedem Teilnehmer in der Vergangenheit verloren gegangene Energien zurückgeholt.

Der Heiltag ist für jeden da!

Der Heiltag bietet die Möglichkeit, die Wirkung uralter energetischer Heiltechniken hautnah zu erleben und intensive Selbstheilung zu erfahren. Sie können beim Heiltag die unterschiedlichsten Themen bearbeiten. Egal ob Sie unter körperlichen Beschwerden oder unter Ängsten, Leere oder Streß leiden. Hier ein paar Beispiele: Angst vor Versagen, Stagnation, Schlaflosigkeit, Hautprobleme, Beziehungen in der Familie, Burn-out, Verspannungen, Mangeldenken, Panik, etc.

Schamanismus wird Ihnen angeboten durch:

Menekse WEIGL