Pferdeosteopathie

Die regelmäßige Kontrolle und Behandlung des Bewegungsapparates des Pferdes hält Ihr Pferd länger gesund und belastbar. Ich empfehle 2 bis 3 Behandlungen pro Jahr. Bei konkreten Beschwerden muss die Anzahl der Behandlungen der Problematik angepasst werden.
Wichtig ist die Kombination der strukturellen Behandlung mit M;uskel- und Faszientherapie. Nur so erzielt man nachhaltige Ergebnisse.

 

Pferdeosteopathie wird Ihnen angeboten durch:

Elke WEISSENSTEINER, Dr.