Authentic Movement

Authentic Movement ist eine Tanzform, bei der den eigenen inneren Bewegungsimpulsen des Körpers bzw. des ganzen Seins im Hier und Jetzt gefolgt wird. Dies erfolgt in einem klar definierten und „beschützen“ Raum, mit geschlossenen Augen und unter Zeugschaft (eines/r einzelnen, einer Gruppe aber z.B. auch der Natur) in wertschätzender Aufmerksamkeit. Die/der Mover_in berichtet, wenn sie/er das möchte ihrer/seinem Zeugen in der Gegenwart, ebenso wird die Zeugschaft mitgeteilt, alle Interpretationen werden auch als solche definiert (Bsp.: „in meiner Geschichte bewegt sich…“). Eine Zeugschaft ist aber auch nonverbal möglich, z.B. als Bild. Diese Konzentration auf das innere Bewegen eröffnet eine ungewohnte Chance, sich selbst kennen zu lernen. Dadurch zeigen sich Lösungsansätze für möglicherweise auch gar nicht bewusste Fragestellungen aber auch in konkreten Problemsituationen.

Authentic Movement wurde begründet und benannt nach Mary Starks Whitehouse, Tänzerin in den 50erJahren, Janet Adler,  kalifornische Bewegungstherapeutin.

 

Authentic Movement wird Ihnen angeboten durch:

Isabella FARKASCH, Mag.